MOMENTE SPÜREN


So köstlich wie in Bella Italia!

Menschen verbinden Genuss vor allem mit gutem Essen. An Bord von AIDA können Sie deshalb ganz nach Lust, Laune und vor allem Geschmack schlemmen – kulinarische Verwöhnmomente und eine große Vielfalt gehören bei uns dazu. Möchten Sie sich in den Buffet-Restaurants Ihre Speisen auf dem Teller selbst zusammenstellen oder in Spezialitäten- und A-la-carte-Restaurants köstliche Menüs genießen? Günther Kroack, Corporate Chef bei AIDA, gibt Ihnen hier kleine Entscheidungshilfen.

Mit allen Sinnen genießen

Wann – und auf welchem Schiff – eröffnete AIDA das erste Spezialitäten-Restaurant und wie viele verschiedene Konzepte sind es heute? »Das Brauhaus, das 2010 zunächst an Bord von AIDAblu eröffnet wurde, war das erste. Heute gibt es auf unseren Schiffen sieben verschiedene Konzepte – an der Umsetzung von Nummer acht arbeiten wir gerade: Das Best Pizza @ Sea wird das Angebot auf ausgewählten Schiffen erweitern.« Warum wurden Spezialitäten-Restaurants eingeführt? »Die Spezialitäten-Restaurants schließen die Lücke zwischen unseren Buffet- und A-la-carte-Restaurants. Damit ergänzen sie das Angebot perfekt: noch mehr Vielfalt und Service für unsere Gäste! So findet jeder*e in den unterschiedlichen kulinarischen Konzepten die jeweils passenden Köstlichkeiten, ganz nach den eigenen Vorlieben.« Wie werden die Restaurantkonzepte entwickelt und von wem? »Zum einen werden die Konzepte schon lange vor der Indienststellung in enger Zusammen­arbeit mit dem Food & Beverage Team geplant. Zum anderen entstehen sie im Rahmen ständiger Weiterentwicklung – aus den Vorstellungen des gesamten F&B-Bereichs und natürlich auch der Erwartungen unserer Gäste.«

Jedes Spezialitäten-Restaurant hat seinen eigenen Charakter. Erzählen Sie uns doch gern etwas über das Ristorante Casa Nova! Was ist das Besondere daran? »Das Ristorante Casa Nova entführt unsere Gäste in die kulinarische Welt Veneziens: Kaum eine Küche ist so verführerisch wie diese. Die Köstlichkeiten werden natürlich in einem entsprechenden Ambiente und bei entspannter Atmosphäre serviert. Passend dazu stehen italienische Weine und Spirituosen auf der Getränkekarte.« Was macht die venezianische Küche aus – und was sind die Unterschiede zur italienischen? »Die italienische Küche besteht aus einer Vielzahl von regionalen Küchen. Die venezianische mit ihrer Kombination aus Produkten der fruchtbaren Po-Ebene wie Hülsenfrüchten, Mais sowie Reis und verschiedenen Meeres- und Lagunenfischen ist nur eine davon. In Italien haben sich die einzelnen Regionen historisch oft unabhängig voneinander entwickelt. Aus diesem Grund unterscheiden sie sich kulinarisch häufig auch so sehr. Deshalb kann man eigentlich gar nicht von der einen ›italienischen Küche‹ sprechen.«

Wer wählt aus, welche typisch venezianischen Speisen auf die Karte des Ristorante Casa Nova kommen? »Die Gerichte werden in Abstimmung mit mir sowie den Kolleg*innen auf den Schiffen kreiert und natürlich an Bord getestet. Je nach Schiff und Jahreszeit kann die Auswahl dabei variieren.«

Wie geht das Restaurant mit besonderen Wünschen und Fragen der Gäste um? »Vor Reiseantritt haben unsere Gäste die Möglichkeit, diese anzugeben beziehungsweise über das AIDA Kundencenter anzumelden. Das Kundencenter tauscht sich dann mit den Schiffen bezüglich der Verfügbarkeiten besonderer Produkte aus und klärt die Umsetzbarkeit. Natürlich stehen wir ihnen bei Fragen auch an Bord gern zur Verfügung.« Wenn wir nun zum Schluss kurz auf das neueste Kussmundschiff blicken: Können Sie schon ein wenig aus dem Nähkästchen plaudern und erzählen, welche neuen Spezialitäten-Restaurants an Bord von AIDAcosma geplant sind? »Verraten dürfen wir schon, dass das Ristorante Mamma Mia anstelle des Casa Nova treten wird. Es ist einer italienischen Trattoria nachempfunden, und die selbstgemachte Pizza wird ein Highlight auf der Karte sein – das als kleiner Tipp vorab! Kulinarisch bleiben wir also in Italien, nur das Erlebnis wird ein anderes sein.«